Aktuelles zu Tierseuchen

Information für Arbeitgeber zur Vorbeuge der Afrikanischen Schweinepest (17.04.2018)
Hier: Merkblätter für Beschäftigte aus dem Ausland

Als Arbeitgeber beschäftigen Sie möglicherweise Personen, die regelmäßig in das osteuropäische Ausland fahren. Deshalb bitten wir Sie um Ihre Mithilfe.
Die Afrikanische Schweinepest stellt eine enorme Bedrohung für heimische Nutz- und Wildschweinebestände sowie die Land- und Ernährungswirtschaft in Brandenburg dar. Alle Möglichkeiten zur Verhinderung eines Ausbruchs im Land Brandenburg sind daher auszuschöpfen. Deshalb können Sie hier die Merkblätter zur Afrikanischen Schweinepest in verschiedenen osteuropäischen Sprachen sowie in Englisch und Deutsch abrufen. Wir bitten Sie, bei Ihnen Beschäftigte, die regelmäßig in das osteuropäische Ausland pendeln (insbesondere Saisonarbeitskräfte, Erntehelfer, Pflegekräfte, LKW-Fahrer usw.) in geeigneter Weise über die Möglichkeiten zur Verhinderung einer Einschleppung zu informieren.

Wichtige Informationen zur Afrikanischen Schweinepest (ASP) (12.12.2017)

Wichtige Informationen zur Blauzungenkrankheit (09.05.2017)

Richtlinie zur Bekämpfung der Paratuberkulose in Rinderbeständen des Landes Brandenburg (09.05.2017)

Wichtige Informationen zur Aufrechterhaltung des Status "BHV1-freie Region Land Brandenburg" (10.10.2016)

Aktuelle Informationen der TSK zur Afrikanischen Schweinepest (02.07.2014)

Aktuelle Informationen der TSK zur Tuberkulose der Rinder (30.05.2014)