Aktuelles aus der Tierseuchenkasse

Wichtige Information für alle Rinderhalter

Rinder sind im Jahr 2019 BEITRAGSFREI.


Zahlen und Fakten aus der Tierseuchenkasse - Jahresbericht 2018

Das Jahr 2018 war in der Tierseuchenkasse stark geprägt durch die umfängliche Vorbereitung und den Abschluss von Vorsorgeverträgen für die Tötung von Tierbeständen im Tierseuchenfall.
Seit Mai 2018 stehen 2 Dienstleister für diese schwere Aufgabe der Tierseuchenbekämpfung für das Land Brandenburg zur Verfügung.

Nach dem drastischen Geflügelpestzug im Jahr 2017 reduzierten sich die Entschädigungsleistungen im Jahr 2018 wieder und wurden hauptsächlich für Ausbrüche von Bienen- und Fischseuchen sowie für Rindersalmonellose und BHV1-Verdacht gezahlt.